Advent advent…!

Hallo Freunde!
Es ist schon wieder ein Monat vergangen und sehr viel passiert – also allerhöchste Zeit für mich, den Blog auf den neuesten Stand zu bringen!
Im November hatten wir wieder in den ersten zwei Wochen ein Workcamp, welches allerdings in ein „Chaos-Camp“ ausartete. Nach der ersten Woche hatte sich die Teilnehmerzahl halbiert, was jedoch für die Atmosphäre sehr gut war und wir eine sehr erfolgreiche zweite Woche mit der tapferen Marlene aus Dänemark verbringen konnten ( venlig hilsen!!).
Auf dem Programm stand dieses Mal „Murual Painting“. Wobei sich besonders Raffael, unser 64 jähriger Longterm Volunteer aus Rom, als ungeahntes Zeichentalent herausstellte. Er streitet das jedoch vehement ab (“ It’s not me, it’s the name!“). Die wunderschönen Schildkröten und Fischerboote, die er an die Wand des WC-Häuschens in der Hossadu-English Primary School zauberte, sind bald im ‚Bilderbuch‘ zu sehen!
Weiterhin wurde fleissig „Beach Cleaning“ in „Kodi-Beach“ durchgeführt. Dabei wurden wir spontan von 80 Schüler/Innen der nahegelegenen Highschool unterstützt! (seit dem können wir uns nicht mehr unerkannt dort blicken lassen…). Nach zwei Stunden Müllsammeln waren 40 Säcke gefüllt und ein Strandabschnitt von etwa 20 Meter Breite von Flaschen, Schuhen, Kautabakverpackungen etc. befreit. Die restlichen 5 Km stehen noch aus und dummerweise stehen auch bis jetzt die 40 SMüllsäcke vor unserem TIC und warten darauf, vom Truck, den der Bürgermeister sponsern wollte, abgeholt zu werden. Judith und ich haben uns deswegen gestern ins Municipal Office begeben, um in dieser Angelegenheit mal ein bisschen Dampf zu machen. Nach zwei Stunden Wartezeit war der Dampf zwar verflogen, aber der Bürgermeister hat sich endlich blicken lassen und uns um einen schriftlichen Antrag auf „garbage removal“ gebeten. Den soll er bekommen! Gleichzeitg haben wir versucht, ihn von einer regelmässigen Müllentsorgung zu überzeugen. Dies erschien ihm jedoch zu kompliziert, da die Strassen zu schlecht seien und „wir hier schliesslich nicht in Deutschland“ seien. *grrr…
Am zweiten Novemberwochenende hat das jährliche Meeting der „Turtle Action Group“, kurz TAG, stattgefunden. Der Name klingt zwar wie der einer Teeni-Band, doch dahinter verbirgt sich ein Netzwerk aller governmental und nongovernmental organisations Indiens, die sich für den Schutz von Wasserschildkröten einsetzen. Es war sehr interessant, zu sehen was die anderen Organisationen bisher erreicht haben und über die Methoden zu diskutieren. Auch wenn ich mich in einigen Sitzungen in die Schulzeit zurückversetzt fühlte, in denen alles drunter und drüber ging und alle gleichzeitig sprachen. Aber wir haben Kontakte zu anderen Organisationen, z.B. in Chennai/ Tamil Nadu geknüpft. So konnten wir u.a. Informationsmaterial über „Environmental Education“ für Schüler/Innen erhalten. Diese ist sehr nützlich, da wir gebeten wurden einen Workshop für College-Students über Sea Turtle Conservation und Environment zu erarbeiten. Was genau wir mit den 60 Studenten anfangen wissen wir noch nicht,aber im Notfall wird eben Müll gesammelt!
Das letzte Wochenende haben wir in Goa verbracht und den Geburtstag von zwei Freiwilligen gefeiert. Goa eignet sich ausgesprochen gut für solche Feierlichkeiten, deswegen planen wir auch, dort Weihnachten zu verbringen.
Was die Weihnachtstimmung betrifft, beneide ich alle die jetzt gerade im Schnee herum stapfen -SCHNEE!!!- oder Schlittschuhlaufen unheimlich und mag gar nicht erst an die vielen, gemütlichen Weihnachtsmärkte und Adventsabende denken. Zum Glück habe ich einen Adventskalender bekommen!!! Und mein erstes Paket aus Deutschland ist nach zwei Monaten angekommen, mit einer Ladung Lakritz!!! Danke an zuhause!! 🙂
Morgen gehts zur Erholung für zwei Tage nach Gokarna. Dort gibts saubere Strände und , wenn wir Glück haben, Leuchtplankton! 🙂
Liebe Grüsse an die Heimat! Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s